Heute eine tolle Idee, in 500 Jahren ein toller Ort

 

Wir wollen ganz ehrlich sein. Zealandia in Wellington ist heute nicht viel mehr als ein paar schöne Waldwege, auf denen man mit etwas Glück ein paar schöne Vögel sieht.

 

Aber die Idee hinter diesem Park ist bestechend. Bevor der Mensch Neuseeland besiedelt hat, und das war erst etwa vor 7'000 Jahren, gab es hier überhaupt keine Säugetiere. Und wegen diesen sind viele Tier- und Pflanzenarten im Laufe der Zeit ausgestorben. 

 

Auf einem gross angelegten Gebiet wurden vor 20 Jahren hohe Zäune aufgestellt, und mit Ausnahme der menschlichen Besucher gibt es hier keinerlei Säugetiere. Das Ziel: in 500 Jahren ein Neuseeland zu schaffen wie vor der Besiedlung der Menschen. Tolle Vision!

 

Ort: Wellington  

Dauer: Je nach Lust und Laune. Von einer Stunde bis zu 8 Stunden alles möglich.

Schwierigkeit: unterschiedlich

FLAMM's Note: 5/10